Meise von Ostheimer
Meise von Ostheimer
Meise von Ostheimer

Ostheimer

Meise

Normaler Preis 15,50 € 0,00 € Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Holzfigur Meise von Ostheimer.

Diese Holzfigur von Ostheimer wurde in reiner Handarbeit aus massivem Ahornholz heimischer Wälder hergestellt. Die verwendeten Farben bestehen aus gesundheitlich unbedenklichen, biologischen Naturölen und wasserlöslicher Holzbeize.

Wald und Wiese... ein Paradies für alle kleinen Entdecker. Mit wenig Aufwand – ein paar Tannenzapfen, Stöcken und den passenden Figuren – lässt sich diese heimische Abenteuerwelt in die Zimmer der Mädchen und Jungen verpflanzen. Schon bald wird der schöne Gesang der heimischen Meise und das Quaken der Frösche durch die Wohnung hallen.

Spielerisch werden Kinder auf diese Weise mit den heimischen Tieren vertraut. Sie werden automatisch neugierig, wie die Tiere des Waldes hausen und leben. Was sie fressen, wer ihre Feinde sind und wo sie in Gefahrensituationen Schutz suchen. Beim Spiel mit dem Fuchs, Hase und Co. wird schon bei den Kleinsten die Lust geweckt, die Natur und ihre Bewohner zu erleben und näher kennenzulernen. Umgekehrt weckt Erlebtes in der Natur das Bedürfnis der Kinder, die neu entdeckte Umwelt, egal ob Wald oder Wiese, mit Leben zu füllen und zum Schauplatz ihrer Phantasie werden zu lassen.

Maße:

Höhe ca. 4 cm

Gewicht:

10 Gramm

Vom Hersteller empfohlenes Alter:

Ab 3 Jahren

Artikelnummer:

39-16805

Hinweise zur Produktsicherheit:

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr: verschluckbare Kleinteile.

 

Logo von Ostheimer

Die Holzfiguren von Ostheimer bestechen durch ihre einzigartige Charakteristik in einer außergewöhnlichen Qualität. Die liebevolle und kindgemäße Gestaltung und Farbgebung der Figuren machen diese zu einem Begleiter über die gesamte Kindheit hinweg. In vielen Familien werden die Ostheimer Holzfiguren von Generation zu Generation weitergegeben.

Die Holztiere und Holzfiguren werden komplett in Baden-Württemberg gefertigt. Ostheimer legt hierbei größten Wert auf einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit den verwendeten Materialien. So werden ausschließlich Hölzer aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft verwendet, um den gesunden Bestand der Wälder zu erhalten.

Die Figuren von Ostheimer entstehen in reiner Handarbeit! Sägen, Schleifen, Bemalen und Ölen - jeder dieser Arbeitsschritte wird ausschließlich von Hand ausgeführt. Mit jeder Figur entsteht somit ein wertvolles Einzelstück!
Im ersten Arbeitsschritt wird nach einer geeigneten Stelle im Holz gesucht, an der die Maserung perfekt sitzt. Die Silhouette der Schablone wird auf das Holz gezeichnet, und dieser Umriss händisch ausgesägt. In mehreren aufwändigen Schleifvorgängen entsteht nun der Grob- und Feinschliff mit den markanten Ostheimer-Zügen. Mit einem feinen Pinsel und transparenten Farben werden die Figuren nun dezent bemalt, um die natürliche Maserung des Holzes zur Geltung kommen zu lassen. Im letzten Arbeitsschritt werden die Holzfiguren mit natürlichen biologischen Ölen veredelt. So wird die Holzoberflächen geschützt, und die Farben erhalten ihre Beständigkeit.